Bericht vom Bürgergespräch am 26.02.2018

Am 26.02.2018 fand das zweite von den Freien Wählern veranstaltete Bürgergespräch des Jahres statt. In den Räumlichkeiten des Gasthauses Ritter in Weiher stellten sich drei Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie der Fraktionsvorsitzende Michael Koch den Fragen von knapp einem Dutzend interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Schwerpunkt bildeten natürlich die Themen der am folgenden Tag anstehenden Gemeinderatssitzung. Durch ergänzende Informationen z.B. zu Vergabe- und Baurecht, aber auch zu bereits in den Ausschüssen erfolgten Diskussionen konnten die diversen Fragen zu den Themen geklärt werden. Weitere Punkte waren die Wasserversorgung, der Straßenzustand nach der Baumaßnahme Zeuterner Straße sowie die Bürgerversammlungen zum Neubaugebiet „Weiher Nord“ und „Tiefeweg“ in Ubstadt. Für die aus organisatorischen Gründen verschobene Jahreshauptversammlung wurde der 19.03. als neuer Termin festgelegt.

Jahreshauptversammlung 2018 wird verschoben

Aus personellen Gründen können wir den Vorstand zum gewünschten Termin noch nicht entlasten. Deswegen müssen wir die Jahreshauptversammlung verschieben. Der neue Termin wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Am Montag, den 26.02.2018, um 20.00 Uhr werden wir stattdessen ein Bürgergespräch veranstalten. Dabei können wir gerne schon über die eingebrachten Anträge sprechen.

Der Ort bleibt gleich: Gasthaus Ritter in Weiher

Bericht vom Bürgergespräch am 20.11.2017

Kameralistik vs. Doppik, Verwaltungshaushalt vs. Vermögenshaushalt…
wenn der Haushaltsentwurf der Gemeindeverwaltung Ubstadt-Weiher im Bürgergespräch der Freien Wähler vorgestellt wird, wird schwere Kost mit vielen Fachbegriffen serviert. Doch der Leiter des Rechnungsamtes Oliver Friedel hat uns wieder kompetent und sehr geduldig durch das umfangreiche Werk geführt.
Die Freien Wähler begrüßen diesen offenen Austausch mit der Verwaltung. Der Entwurf ist gut durchdacht, zeigt aber auch, wie wenig Spielraum die Gemeinde hat. Wir schwimmen nicht in Geld und die meisten Ausgaben sind unvermeidlich, weil durch gesetzliche Vorgaben bedingt (z.B. der Brandschutz im Rathaus). Eine tiefer gehende Analyse wird unser Fraktionsvorsitzender Michael Koch in seiner Haushaltsrede liefern.

Bürgergespräch am 20.11.2017 Zusatzinfo

Am kommenden Montag, den 20. November 2017 um 20 Uhr findet im Gasthaus Ritter in Weiher unser nächstes öffentliches Bürgergespräch statt.

Wie immer um diese Jahreszeit steht die Haushaltsplanung an. Tags darauf wird Bürgermeister Löffler in der Gemeinderatssitzung den Haushaltsplanentwurf 2018 einbringen. Wir haben zu dem Bürgergespräch am Vorabend dieser Gemeinderatssitzung den kompetentesten Referenten zu diesem Thema, den
Leiter des Rechnungsamtes,
Herrn Oliver Friedel
eingeladen, um uns über die wichtigsten Hintergründe der Planung, die größten Positionen im Verwaltungshaushalt (sozusagen die erwarteten Kosten 2018) und die mittelfristigen Planungen im Vermögenshaushalt (die Investitionen 2018 ff) zu informieren und dazu unsere Fragen zu beantworten.