Bürgergespräch am 25.10.2021

Bürgergespräch?

Was war das doch gleich?

Richtig! Basisdemokratie at it’s best

Freie Wähler sitzen und reden über die Kommunalpolitik. Wir besprechen die Tagesordnung der bevorstehenden Gemeinderatssitzung, Sorgen und Wünsche der Bürger:innen von Ubstadt-Weiher, Zukunftsthemen. Da dürfen Sie auch gerne dabei sein, denn um Sie geht es.

Wir treffen uns um 20:00 in der Andreasklause in Ubstadt.

Rumräubern im Eisengrubenwald – Ferienprogramm 2021

Die Sommerferien sind zu Ende. Höchste Zeit also sich nochmal an den Anfang zu erinnern. Am 03.08.21 fand unser geplantes Ferienprogramm im Eisengrubenwald statt. Bei herausforderndem Wetter starteten wir mir acht mutigen und regentauglichen Kiddies durch sämtliche Pfützen und suchten waghalsig verschiedene Rätsel. Auf dem Weg zum Eisengruben-Spielplatz hoch konnten wir so als Team zusammenwachsen. Oben angekommen wurde dann erst mal eine stärkende Pause eingelegt bevor wir, um die Waschmaschinen der Eltern mal richtig herauszufordern, eine Schlammrutschpartie im Bombenloch einlegten. Einen Schatz konnten wir am Ende dann auch noch entdecken und gerecht untereinander verteilen. Vielen Dank für die schönen Eindrücke, Ihr kreativen Räuber! Und danke auch an die Eltern, dass wir – ganz nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ – mit Ihren Kindern auf den Spuren von Ronja Räubertochter dem Regen trotzen durften!

Damit aber nicht genug. Da wir so viele Anfragen hatten wurden wir gefragt ob wir uns vorstellen könnten einen zusätzlichen Termin für „Rumräubern für Einsteiger“ anzubieten. Und hoppla-die-hopp hatten wir eine weitere Teilnehmerliste voll und ein zweites Date im Wald. Der Altersdurchschnitt war diesmal deutlich höher, was die Rätsel aber nicht unbedingt immer einfacher machte. Zur „Sommervariante des Rumräuberns“ starteten wir am 10.08.21 bei strahlendem Sonnenschein. Unser Motto diesmal war „Noch 5…4…3… Rätsel, dann ne Brezel!“ und so erreichten wir putzmunter den Eisengrubenwald. Unser Gegner hieß diesmal „Stechmücken“ und unsere Verteidigung „Fenistil und Antimückenspray“. Um auch hier einen Matschfaktor zu bekommen, schickten wir Xenia nochmal mit dem Auto los: mehr Speisestärke holen. Als wir dann endlich eine angenehme Mischung für unsere nicht-newtonsche Flüssigkeit hatten, konnten auch die harten Jungs ihre Finger nicht von Oobleck lassen („Wir sind süchtig“). Ein Hoch auch auf diese Eltern und die Waschmaschinen!

Ich möchte mich sehr herzlich bei Martina Keller und Xenia Büscher für Eure Hilfe bedanken! Es war mir und uns ein Fest und ich freue mich – auch im Namen meines Teams 😉 – den ein oder anderen Räuber im nächsten Jahr wiederzusehen!

Rezept-Tipp Oobleck:
Speisestärke und Wasser im Verhältnis 2:1 mischen. Eignet sich für Spielereien draußen und macht nicht nur den Kiddies Spaß 😉

Gez. Désirée Mannek

StadtRadeln 2021

StadtRadeln

Auch wenn dieses Jahr einiges kopfsteht oder gerade deswegen…
Radeln tut gut. Es macht unsere Körper fit und den Geist wach.
Wir Freien Wähler beteiligen uns am StadtRadeln der Gemeinde Ubstadt-Weiher. Noch bis 17.07.2021 haben auch Sie die Chance, sich zu registrieren und Kilometer zu sammeln.

https://www.stadtradeln.de/ubstadt-weiher

Besonders würden wir uns natürlich über jeden freuen, der dort dem Team „Freie Wähler“ beitritt.

Wir wollen immer noch MEHR – Rückblick der Wahlthemen 2019

Wir erinnern uns gemeinsam zurück an das Jahr 2019 (vor Corona), als wir im Wahlkampf gegeneinander buhlten und unsere Versprechungen abgaben, Ideen verfolgten und Pläne schmiedeten. Wir als Freie Wählervereinigung Ubstadt-Weiher e.V. forderten MEHR in so vielen verschiedenen Bereichen
(vgl. https://fwv-ubstadt-weiher.org/wahlthemen-2019/).
Durch turbulente Monate wurde vielem der Wind aus den Segeln genommen, sei es bei den Vereinen oder Einzelpersonen, aber auch uns als Fraktion und der politischen Gemeinde. Natürlich gibt es immer mal ein „hättsch ä mol“, „keentsch ä mol“ und „deetsch ä mol“. Es ist nicht viel passiert in letzter Zeit und doch eigentlich eine ganze Menge. Prioritäten haben sich verschoben und wir wurden alle ein bisschen „couch-iger“ und haben uns ein Stück weit auseinandergelebt. Umso wichtiger ist es neuen Aufwind zu nutzen und Gemeinsamkeiten zu stärken (MEHR respektvolles Miteinander). Das Zusammensein ist in vielerlei Hinsicht untergegangen, nutzen wir also die neue Lage, um uns wieder einander anzunähern (ganz entsprechend der C-Maßnahmen) und die Vielfalt der Gemeinde und der Vereine so aufleben zu lassen. Es konnten bereits verschiedene Artenvielfalts-Projekte in die Wege geleitet werden (MEHR blühende Flächen). Dies ist als Prozess zu verstehen, denn Klima- und Artenschutz fängt vor der eigenen Haustür an (MEHR Umweltschutz). Besonders im „Regenbogenmonat“ Juni („Pride Month“ = Stolz Monat abgeleitet von der LGBTIQ-Bewegung) gilt es ein Zeichen für das bunte und lebhafte Miteinander zu setzen (MEHR Vielfalt). Denn gerade das Unterschiedlichsein macht doch eine Gemeinde aus und das Aufeinanderzugehen lässt uns zusammenwachsen. Wir als Fraktion hoffen daher, dass wir die dunklen Corona-Tage bald hinter uns lassen und direkter in den Austausch treten können. Vergessen wir nicht mehr MEHR zu fordern und dabei zu hinterfragen was wir selbst dazu beitragen können.

Und falls Sie noch irgendwo „Eine bunte Mischung für Ubstadt-Weiher“ in Ihren „Gruschdl-Schubladen“ finden sollten: die Aussaatzeit ist noch bis Mitte Juni.

Désirée Mannek
1. Fraktionsvorsitzende

Bürgergespräch am 21.06.2021

Wir bleiben vorsichtig. So verlockend es sein mag und so gern wir uns wieder persönlich treffen würden, mindestens bis zur Sommerpause finden unsere Bürgergespräche noch online über Skype statt. Wir würden uns freuen dabei auch mit Bürger:innen ins Gespräch zu kommen, die (noch) nicht bei uns Mitglied sind.

Das nächste Bürgergespräch ist am 21.06.2021 um 20:00.


Die Zugangsdaten gibt es von unserem 1. Vorsitzenden Stefan Hock.

stefan.hock@posteo.de

Bürgergespräch am 26.04.2021

Die Landtagswahlen liegen hinter uns, für die Bundestagswahlen laufen sich die Parteien langsam warm. Bei denen geht es hauptsächlich um die Personalien, bei uns Freien Wählern geht es dagegen um Sachthemen und um Bürgerbeteiligung. Unser wichtigstes Werkzeug dafür ist unser Bürgergespräch.

Das nächste findet online am Montag den 26.04.2021 um 20:00 statt.

Die Zugangsdaten gibt es von unserem 1. Vorsitzenden Stefan Hock.

stefan.hock@posteo.de

Nachruf auf Ludwig Zimmerer

Die Freien Wähler in Ubstadt-Weiher trauern um den ehemaligen SPD-Gemeinderat Ludwig Zimmerer. Er war uns stets Freund und Herausforderung in einer Person. Engagiert, diskussionsfreudig und tief verwurzelt in Zeutern und seiner Partei – so werden wir ihn in Erinnerung behalten.

Im Namen der Freien Wählervereinigung Ubstadt-Weiher e.V.

Stefan Hock

1. Vorsitzender