Bürgergespräch im September

„Der schöne Sommer ging von hinnen,
Der Herbst, der reiche, zog ins Land.
Nun weben all die guten Spinnen
So manches feine Festgewand.“
(W. Busch)

Mit dem Ende des Sommers und nach wohlverdienter Pause steigen wir wieder in das kommunalpolitische Geschehen ein.
Alle, die in Sachen Ortsgeschehen mitdebattieren und ihre Anregungen einbringen wollen, laden wir deshalb herzlich zu unserem nächsten Bürgergespräch ein.
Dafür treffen wir uns am 23. September 2019 um 20:00 Uhr beim FV Victoria in Ubstadt.
Wir freuen uns auf die Teilnahme zahlreicher Mitglieder und Gäste!

Werbeanzeigen

Grillfest

Nachdem die neugewählten Gemeinderätinnen und -räte ihre Aufgaben übernommen haben, veranstaltete die Freie Wählervereinigung als Wahlkampfabschluss einen „Danke“-Grillabend.
Vorstand, Gemeinderäte, Gemeinderatskandidaten, Wahlhelfer, Organisatoren und gute Geister, die in der Zeit vor der Kommunalwahl arbeitsintensive Wochen hatten, waren bei sommerlichem Wetter in Stettfeld zusammengekommen.
In seiner Rede lies der 1. Vorsitzende Stefan Hock die Wahlwerbeaktionen Revue passieren und dankte allen Beteiligten für ihr Engagement.

Er nutzte die Gelegenheit, um Judith Holzer ein Präsent als Dank für ihre langjährige Gemeinderatstätigkeit zu überreichen.
Bei „Kalter Ente“, Prestel Bräu und zahlreichen selbstgemachten Leckereien entwickelten sich viele interessante Gespräche.
Beim Austausch über Gartentipps, Kulinarisches, die Pläne für den Sommerurlaub und vieles mehr wurde so manche neue Gemeinsamkeit entdeckt und es war in Summe ein kurzweiliger, gelungener Abend.
Mit der Erinnerung an die tollen Stunden gehen wir in die Sommerpause 🌻 und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Bürgergespräch am 23. September.

Endstand STADTRADELN 2019

Wow!
35.574 km haben die Stadtradeln-Teilnehmer der Gemeinde Ubstadt-Weiher in den letzten drei Wochen mit dem Fahrrad zurückgelegt!
Das kleine, aber feine Team der Freien Wählervereinigung bewegt sich im Team-Ranking zwar eher im hinteren Mittelfeld, doch immerhin haben wir es auch auf durchschnittlich 125 km pro Teilnehmer gebracht.

Viel wichtiger finden wir, dass das Fahrrad nun nicht wieder in die Ecke gestellt wird.
Stadtradeln ist für dieses Jahr zwar zu Ende, aber der Gesundheit, der Umwelt und dem eigenen Wohlbefinden ist gedient, wenn wir auch weiterhin zumindest einen Teil der täglichen Wege mit dem Velo bestreiten.

STADTRADELN: Besonderes Angebot des Landkreises

„STADTRADELN“ läuft nun schon seit einigen Tagen.
Es sind hoffentlich alle mit viel Spaß und ausreichend Luft in den Reifen dabei und legen Kilometer für die Umwelt und eine gute Sache zurück. 🚴‍♂️🚴‍♀️
Es gibt auch noch ein besonderes Angebot:
Zum Abschluss des STADTRADELNS organisiert der Landkreis Karlsruhe am 20.07.2019 eine Sternfahrt aus 15 Kommunen im Landkreis zum Straßenfest in Karlsdorf.
Für jeden Teilnehmer gibt es am Ende der Tour einen Getränkegutschein zur Belohnung 

Sternfahrt 2
Einfach vorbeikommen und mitradeln!
Das Erkennungszeichen der Guides sind grüne Warnwesten mit der Aufschrift „zeozweifrei.de“.

Treffpunkt für die Teilnehmer aus unserer Gemeinde:
Route 3:
Gemeinde                  Wo?                                          Wann?
Bad Schönborn,       Realschule Bad Schönborn, 16.30 Uhr
Stettfeld,                    Marcelluskirche,                    16.50 Uhr
Ubstadt,                     Freizeitzentrum Hardtsee    17.00 Uhr
Bruchsal,                   Bruchsal Bahnhof                  17.30 Uhr

Sternfahrt

Die Teilnehmer aus der Gruppe „Freie Wählervereinigung“ haben an diesem Termin leider schon etwas anderes vor 😉
aber vielleicht nutzt ja jemand aus einer anderen Gruppe Ubstadt-Weihers die Gelegenheit, noch ein paar Kilometer mehr auf den Zähler zu bekommen!
Viel Spaß dabei!

Konstituierende Sitzung am 02.07.

Mit der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates gestern Abend ging für die Fraktion der Freien Wählervereinigung die alte Amtsperiode zu Ende.

„Vielmals Dankeschön!“
sagen wir und verabschieden Helmut Amann und Judith Holzer aus der Funktion des Gemeinderates/der Gemeinderätin!
Beide haben lange Jahre die Kommunalpolitik in Ubstadt-Weiher aktiv mitgestaltet.
Sie haben ihr Wissen, ihre Ideen und ihre Zeit der Gemeinde gewidmet und damit einen großen Beitrag geleistet.
Wir von der Freien Wählervereinigung sind stolz, solche Mitglieder zu haben! 🥰
In der neuen Amtsperiode sind wir im Gemeinderat vertreten durch Michael Koch, der den Fraktionsvorsitz innehat, Désirée Mannek, neu als seine Stellvertreterin benannt, und Günter Lehanka.
Neu in der Fraktion sind Celina Gorenflo und Martina Keller.
Allen fünf Gemeinderäten wünschen wir einen guten Start in die neue Amtsperiode!
Viel Erfolg bei den bevorstehenden Aufgaben!

Bericht aus der Fraktion zur Sitzung am 02.07.19

Spannende Übergangszeit

Unsere Fraktion bleibt gleichstark, weiterhin ist die Freie Wählervereinigung Ubstadt-Weiher mit fünf Köpfen im Gemeinderat vertreten.
Die Vorbereitung auf die neue Amtsperiode läuft im Hintergrund:
Wir haben uns für die konstituierende Sitzung des Gemeinderats vorbereitet, haben unsere Besetzungsvorschläge für die Wahlen für Bürgermeisterstellvertretung, Ausschüsse und Zweckverbandsversammlungen durchgegeben. Wir erwarten, dass die Vorschläge auch so durch den Gemeinderat bestätigt werden.
In der Fraktion selbst bleibt Michael Koch Vorsitzender, Désirée Mannek wird Helmut Amann als Stellvertreterin folgen.
Mit Helmut Amann verlieren wir nach schier unzähligen Amtsperioden einen sehr erfahrenen, sachkundigen und streitbaren Gemeinderat, dessen Einsatz sehr zum Vorteil der Gemeinde war.
Auch Judith Holzer verlässt nach zehn Jahren den Gemeinderat für eine „Kleinkindpause“. Mit ihr verliert die Fraktion eine starke Persönlichkeit und Vertreterin des Gewerbes in Ubstadt-Weiher.
Günter Lehanka wurde wiedergewählt und ist bekannt für seinen Einsatz für das Vereinswesen und die Jugend.
Hinzu kommen Martina Keller und Celina Gorenflo, die beide mit einschlägigem Wissen und Erfahrungen das Gremium sehr bereichern werden.
Das politische Tagesgeschäft der Fraktion wird zukünftig nicht nur durch die Vorstandssitzungen und die regelmäßig stattfindenden öffentlichen Bürgergespräche der Freien Wählervereinigung befruchtet, sondern durch eine Gruppe engagierter Mitglieder unterstützt, die schon unseren Wahlkampf mit frischen Ideen und starkem Engagement bereichert hat. Diese Gruppe wird miteinander definierte Themen gezielt aufarbeiten, diese in den Bürgergesprächen zur Diskussion stellen und insgesamt der Fraktion in Sachen fachlicher Recherchen und Zusammenfassungen Unterstützung leisten.
In Summe erwarten wir eine weitere Stärkung der sachorientierten Diskussionen, Einbeziehung der Öffentlichkeit und fundierte Eingaben für die Arbeit im Gemeinderat. Die Themenvielfalt in der politischen Gemeinde ist derart umfangreich, dass wir uns als Fraktion über jede zielgerichtete Unterstützung nur freuen können.