Unsere Gemeinderatskandidaten: Michael Reichert

Die Vorstellung unserer Gemeinderatskandidaten wird fortgesetzt. Heute machen wir, bevor der Abschluss mit der zweiten Hälfte der Ubstadter Kandidaten erfolgt,  einen Abstecher nach Zeutern.
Es gilt, wie schon zuvor:  Die Reihenfolge der Kandidaten ist zufällig und stellt keine Wertung dar.

Für Zeuterns Wohl engagiert sich:
Michael Reichert

24 Jahre, Vermögensberater,
ledig

Aufgewachsen bin ich im schönen Weindorf Zeutern.
Mit der charakteristischen Kraichgau-Landschaft, die den Ort umgibt und den Menschen, die hier leben, ist Zeutern meine Heimat, mit der ich mich sehr verbunden fühle.
Meine Ausbildung zum Zimmermann durfte ich noch bei dem erfahrenen Politiker Arthur Leiser absolvieren. Aufgrund eines Arbeitsunfalles kann ich meinen Beruf leider nicht mehr ausüben, weshalb ich in die Vermögensberatung gewechselt bin.
Kommunalpolitik hat mich schon immer interessiert. Besonders die Ehrenamtsfunktionen liegen mir am Herzen, da ich selbst bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv bin und lange Zeit Jugendmannschaften beim SV Zeutern trainiert habe.
Als Gemeinderat möchte ich mich daher besonders für diesen Bereich stark machen. Auch die Erhaltung unserer ländlichen Heimat hat für mich eine hohe Priorität, genauso wie der Erhalt der Gemeinschaft in Ubstadt-Weiher.