Bürgergespräch am 19.09.2016

Nach einer Sommerpause gibt es immer viel zu bereden. So auch bei unserem Bürgergespräch im Vereinsheim des FV Ubstadt. Erfreut nahmen die Freien Wähler zur Kenntnis, dass der Gemeinderat sich am folgenden Tag mit einigen Anträgen zum Neubaugebiet am Kallenbergerweg in Zeutern beschäftigen würde. Wir nehmen das als Zeichen für den Baufortschritt eben dort, aber auch als Mahnung die Frage nach „neuen Neubaugebieten“ voranzutreiben.
Erstaunt waren alle Anwesenden, dass das Prozessleitsystem der Kläranlage offenbar jahrelang mit falschen Messwerten betrieben wurde. Unser 1. Vorsitzender Michael Koch konnte ganz frisch von ersten Erfahrungen mit den neuen „zeozweifreien“ Fahrzeugen berichten. Auch das Thema „B35 Ost im Bundesverkehrswegeplan 2030“ musste noch diskutiert werden.
Für das nächste Bürgergespräch am 17.10. in der Andreasklause in Ubstadt bekamen wir als Hausaufgabe mit, Anregungen und Fragen zum Haushaltsentwurf zusammenzustellen. Der Gemeindehaushalt wird an diesem Abend das Hauptthema sein.

 

Werbeanzeigen