Jahreshauptversammlung am 18.03.2013

Freie Wähler Ubstadt-Weiher e.V. sprechen sich gegen Unterstützung einer Bundespartei „Freie Wähler“ aus

Einstimmig sprachen sich auf der Jahreshauptversammlung die Mitglieder der Freien Wähler Ubstadt-Weiher e.V. gegen die Unterstützung der Bundespartei „Freie Wähler“ aus.

Vorsitzender Michael Koch ließ über diesen Sachverhalt explizit abstimmen, obwohl bereits satzungsgemäß eine Mitgliedschaft in einer politischen Partei die Mitgliedschaft in der Freien Wählervereinigung Ubstadt-Weiher e.V. ausschließt. „Die Namensgleichheit ist verwirrend. Wir wollen in Ubstadt-Weiher keine Parteistrukturen und sprechen uns gegen eine Unterstützung dieser Partei aus“, konstatierte Koch.

Stefan Hock wurde einstimmig zum zweiten Vorsitzenden gewählt, Schriftführerin Marianne Metzger und Kassenprüfer Christel Contzen und Wolfgang Luft wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Michael Koch gratulierte den Gewählten und dankte für ihr Engagement. Dem bisherigen zweiten Vorsitzenden Joachim Hartmann dankte Koch für die gute Zusammenarbeit während seiner 4-jährigen Amtszeit.

Die Kooperation der drei Fraktionen im Gemeinderat bezeichnet Koch als gut, sowie Sach- und zielorientiert. Vieles, was sich die FWV auf die Fahnen geschrieben haben, wird jetzt realisiert. Dies sei eine gute Ausgangsposition für die Kommunalwahl im nächsten Jahr, so der Erste Vorsitzende.

Das vollständige Protokoll finden Sie hier.

Werbeanzeigen