Kommunalwahl 2009

Am 7. Juni 2009 stehen 18 Gemeinderatssitze zur Wahl. Zusammen mit Europa- und Kreistagswahlen findet die

Kommunalwahl 2009

statt. Wir, die Freie Wählervereinigung Ubstadt-Weiher e.V. mit allen Mitgliedern und Freunden gehen mit Zuversicht in diese Wahlen. Denn wir bieten, was unsere Gemeinde dringend braucht; das spüren auch unsere Mitbürger!
– Klarheit.
– Sachkenntnis.
– Kompetenz.
– Zuverlässigkeit.
– Fleiß.
Kurz: Gemeinderäte, die sich der Verantwortung bewusst sind, auch unpopuläre Themen anzugehen und nicht immer einfache Entscheidungen für eine lebenswerte und dennoch finanzierbare Zukunft für Ubstadt-Weiher zu treffen.

Aktuell sind wir mit drei Personen im Gemeinderat vertreten, die sich auch zur Wiederwahl stellen. Marianne Metzger aus Ubstadt, Helmut Amann aus Weiher (Fraktionsvorsitzender) und Christian Mannek aus Zeutern vertreten die Positionen der Freien Wähler im 18-köpfigen Gremium. Nach den Wahlen am 7. Juni 2009 sollen es mehr sein.

Kreistagswahl

Auf Kreisebene sind wir ebenfalls aktiv. Hier bewerben sich unser 1. und 2. Vorstand für einen Sitz im Kreisrat:

„Für Ubstadt-Weiher in den Kreistag!“ Endlich soll auch ein Vertreter der Freien Wählervereinigung aus Ubstadt-Weiher in den Kreistag einziehen. Bei der Kandidatenkür in Forst am 28. Januar wurden Joachim Hartmann und Michael Koch gewählt. Im Wahlkreis X kandidieren neben ihnen noch drei Personen aus Forst und zwei aus Karlsdorf-Neuthard für die Freien Wähler.

Wahlausschuss
Für den Wahlausschuss unserer Gemeinde haben sich unsere Mitglieder Winfried Leider und Walter Zimmerer gemeldet. Für dieses Engagement vielen Dank!

Werbeanzeigen