Bürgergespräch am 28.1.2009

Vorstellung und Wahl der Kreistagskandidaten

Joachim Hartmann und Michael Koch nominiert

„Für Ubstadt-Weiher in den Kreistag!“

Am 28.01.2009 trafen sich in Forst die Mitglieder der Freien Wähler aus den Ortsvereinen Forst, Karlsdorf-Neuthard und Ubstadt-Weiher, um die Kandidaten für den Wahlkreis X zu nominieren.

Endlich soll auch ein Vertreter der Freien Wählervereinigung aus Ubstadt-Weiher in den Kreistag einziehen. Bei der Kandidatenkür wurden Joachim Hartmann und Michael Koch als Kandidaten für Ubstadt-Weiher gewählt. Joachim Hartmann ist 2. Vorsitzender der Freien Wählervereinigung in Ubstadt-Weiher und von Beruf Polizeibeamter. Mit dem Unternehmer und Diplom-Oeconomen Michael Koch schicken die Freien Wähler aus Ubstadt-Weiher ihren 1. Vorsitzenden ins Rennen. Im Wahlkreis X (Ubstadt-Weiher, Forst und Karlsdorf-Neuthard) kandidieren neben ihnen noch drei Personen aus Forst und zwei aus Karlsdorf-Neuthard für die Freien Wähler.

 
Unsere Kandidaten: Joachim Hartmann und Michael Koch

Gewählt sind:
Gsell, Reinhold, Bürgermeister, Forst, Mitglied des Kreistags
Schmittinger, Helmut, Oberstleutnant a.D., Karlsdorf-Neuthard, Mitglied des Kreistags
Böser, Doris, Fleischermeisterin, Forst
Bonert, Walter, selbständiger Kaufmann, Forst
Hartmann, Joachim, Polizeibeamter, Ubstadt-Weiher
Koch, Michael, Dipl.-Oec., Ubstadt-Weiher
Weschenfelder, Roland, Sozialversicherungsfachangestellter, Karlsdorf-Neuthard

Die Reihenfolge der Kandidaten auf der Liste wurde bestimmt nach Mitgliedschaft im Kreistag und Alphabet. Da es sich bei den Kommunalwahlen um reine Persönlichkeitswahlen handelt, ist die Position auf der Liste nicht entscheidend. Entscheidend sind die für die einzelne Person abgegebene Stimmen.

Die anwesenden Mitglieder stimmten dem Wahlvorschlag einstimmig zu. Alle Kandidaten gehen nun mit der Unterstützung ihrer Ortsvereine in das Rennen um die Kreistagsmandate.