Bürgergespräch am 18.05.2009

Zur Kommunalwahl
Im Gasthaus Engel in Zeutern trafen sich Bürger/innen, Kandidaten und Kandidatinnen für die Gemeinderats- und Kreistagswahl, sowie die amtierenden FWV-Gemeinderäte. Die Themen des Wahlkampfs und der anstehenden Gemeinderatssitzung standen im Mittelpunkt des Bürgergesprächs. Nachdem Gemeinderat Christian Mannek einen kurzen Überblick über die Themen der tags darauf stattfindenden Gemeinderatssitzung gab, ging Vorsitzender Michael Koch zum Thema des Abends über.

Koch bedankte sich bei den Gemeinderatskandidaten für ihre Kandidatur und unterstrich, dass die FWV Ubstadt-Weiher mit ihren 16 Kandidaten hervorragend aufgestellt und jeder einzelne qualifiziert sei für dieses Amt. Es gelte nun, die verbliebenen Wochen bis zur Wahl zu nutzen und die Verteilung der vorbereiteten Wahl-Informationen zu organisierten. Einen Dank sprach er Joachim Hartmann, Helmut Amann und deren Helfern aus, die bereits Anfang Mai die Anbringung der Wahlplakate in der Gemeinde durchführten.

740 Jungwählerbriefe wurden bereits ausgeteilt, 2.500 Seniorenbriefe stehen zum Verteilen an. Koch stellte den Flyer zu den Themen der FWV Ubstadt-Weiher vor, den Kreistags-Flyer, sowie die vier Ortsteil-bezogenen Kandidaten-Flyer (Ubstadt, Weiher, Zeutern, Stettfeld), die allesamt große Zustimmung unter den Anwesenden erfuhren. „Jeder Bürger hat so die Möglichkeit, sich über die Themen und Kandidaten zu informieren“, so Koch.

Werbeanzeigen