Bericht vom Bürgergespräch am 26.02.2018

Am 26.02.2018 fand das zweite von den Freien Wählern veranstaltete Bürgergespräch des Jahres statt. In den Räumlichkeiten des Gasthauses Ritter in Weiher stellten sich drei Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sowie der Fraktionsvorsitzende Michael Koch den Fragen von knapp einem Dutzend interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Schwerpunkt bildeten natürlich die Themen der am folgenden Tag anstehenden Gemeinderatssitzung. Durch ergänzende Informationen z.B. zu Vergabe- und Baurecht, aber auch zu bereits in den Ausschüssen erfolgten Diskussionen konnten die diversen Fragen zu den Themen geklärt werden. Weitere Punkte waren die Wasserversorgung, der Straßenzustand nach der Baumaßnahme Zeuterner Straße sowie die Bürgerversammlungen zum Neubaugebiet „Weiher Nord“ und „Tiefeweg“ in Ubstadt. Für die aus organisatorischen Gründen verschobene Jahreshauptversammlung wurde der 19.03. als neuer Termin festgelegt.

Werbeanzeigen

Jahreshauptversammlung 2018 wird verschoben

Aus personellen Gründen können wir den Vorstand zum gewünschten Termin noch nicht entlasten. Deswegen müssen wir die Jahreshauptversammlung verschieben. Der neue Termin wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Am Montag, den 26.02.2018, um 20.00 Uhr werden wir stattdessen ein Bürgergespräch veranstalten. Dabei können wir gerne schon über die eingebrachten Anträge sprechen.

Der Ort bleibt gleich: Gasthaus Ritter in Weiher

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Sehr geehrtes Mitglied,
die Vorstandschaft lädt Sie zu der am Montag, den 26.02.2018, um 20.00 Uhr terminierten Jahreshauptversammlung der Freien Wählervereinigung Ubstadt-Weiher e.V. in das Gasthaus Ritter, Ritterstraße 15 in Weiher ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Berichte:
    1. 1. Vorsitzender
    2. Schriftführerin
    3. Kassier
    4. Kassenprüfer
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Wahlen
    1. 1. Vorsitzende/r
    2. Kassier
    3. zwei Kassenprüfer/innen
    4. Pressewart
    5. Jugendwart
    6. Beisitzer für die vier Ortsteile
  7. Anträge zur Versammlung
  8. Verschiedenes

Anträge, Vorschläge und Wünsche für die Jahreshauptversammlung können beim 1. Vorsitzenden Michael Koch, Tel. 07251/9626-10 oder per E-Mail bis Donnerstag, den 21. Februar 2018 eingebracht werden.
Der gesamte Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme.

Mit herzlichen Grüßen
Michael Koch
1. Vorsitzender